Einzelner Termin

Grace Carter

Montag 01.04.19, 19:00 Uhr

Allein die Musik war es, die Grace Carter den Mut gab, sich ihrem eigenen Schmerz zu stellen und ihn in etwas Außergewöhnliches zu verwandeln. Ihr Gesang ist kraftvoll und authentisch, sie transportiert für eine 20-Jährige beeindruckend tiefgehende Emotionen und überzeugt dabei nicht durch Überzeichnung, sondern durch Zurückhaltung. Flüsternd zieht sie ihre Zuhörer in den Bann. Ohne großes stimmliches Feuerwerk, niemals überproduziert, sondern mit roher, kompromissloser Ehrlichkeit und Individualität. Die Veröffentlichung ihrer ersten Single „Silence“ zeigte unmittelbar Carters Bereitschaft, ihre aufrichtige Kunst in die Welt zu tragen. Was sofort gelang: Innerhalb weniger Wochen trug sich der Song mit einer Million Spotify-Klicks um die Welt, inzwischen steht er dort bei neun Millionen. Und auch die nachfolgende Single „Ashes“ bringt es auf viele Millionen Streams. Unlängst erschien mit „Why Her Not Me“ ihre erste EP mit sieben ihrer Songs. Nach UK-Tourneen im Vorprogramm von Dua Lipa und Dermot Kennedy arbeitet Grace Carter aktuell an der Fertigstellung ihres Debütalbums. Bis zu ihren
Deutschland-Shows zwischen dem 1. und 3. April in Köln, Hamburg und Berlin dürfte jenes sicher fertiggestellt sein.


Einlass:
19:00 Uhr
Beginn:
20:00 Uhr
Preis:
22,00 € zzgl. Gebühren
Veranstalter:
Karten kaufen

Weitere Termine

Max & Harvey
Max & Harvey
Sam Fender
Sam Fender
Fucked Up – VERLEGT AUS DEM MTC
Fucked Up – VERLEGT AUS DEM MTC
Walking on Cars – AUSVERKAUFT!
Walking on Cars – AUSVERKAUFT!