Di 01.11.2022

Neustart Kultur: Von Spar & Xul Zolar

Einlass: 19:00 Uhr
Start: 20:00 Uhr
Preis: 18,00€ zzgl. Gebühren
Veranstalter: LUXOR Köln

Aftershow: Hans Nieswandt und Eric D Clark

Support: XUL ZOLAR

2002 haben die elendigen Strassenköter aus der legendären Dommetropole ihr Bahnbrechendes DemoTape ‚Wer hat gesagt der Bahnhof ist asozial‘ aufgenommen. Kurz darauf erschien das akustische Tagebuch ‚Die uneingeschränkte Freiheit der privaten Initiative‘ auf dem Norddeutschen Kultlabel L’age D’or. Es folgten zahlreiche intensive wie explosive Live Konzerte und die Zeitungen trashten die Parolen auf ihre Headlines: Eine Herde von Sparschweinen will gefüttert werden. Nach 20 Jahren stehen die 5 Freunde wieder auf der Bühne und lassen die Schockwellen auf’s Parkett: So sexy wie Domination Enterprise und so schräg wie Lady Gaga! Vielen Dank für Ihr Verständnis . .

http://vonspar.net/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Support: XUL ZOLAR

Nach einigen Singles und EPs sowie diversen Konzerten im In- und Ausland haben sich Xul Zolar spätestens mit Veröffentlichung ihres Debütalbums Fear Talk (Asmara Records/Rough Trade) 2018 von Geheimtipp und Kritikerliebling zur festen Institution in der deutschen Indie-Landschaft gemausert. Nach einer weiteren EP sowie einer Tournee mit der Berliner Künstlerin Magic Island im Herbst 2019 legte die Band nicht zuletzt bedingt durch die Coronakrise eine Pause ein. Nun melden sich Xul Zolar mit ihrem ersten Live-Auftritt nach drei Jahren zurück und, wie man munkelt, soll es auch bald neue Musik des Kölner Quartetts geben“

https://www.facebook.com/xulzolar

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden